🤍 Life is better with a Cocker Spaniel

Englische Cocker Spaniel aus dem Neandertal

Trimmhunde    Trimmutensilien 

Ein Cocker-Spaniel ist ein pflegeintensiver Hund.
Dies sollten Sie vor der Anschaffung unbedingt auch bedenken.
Er sollte regelmässig fachmännisch getrimmt werden.

Damit das Trimmen für Ihren Hund nicht der reinste Stress wird,
sollten Sie unbedingt schon von Klein auf mit ihm üben.
Setzen Sie ihn auf einen Tisch damit er diese Situation später nicht als unangenehm empfindet.
Kämen und Bürsten Sie ihn dort und belohnen Sie ihn dafür.
Gewöhnen Sie ihn an das Geräusch einer Schere und wenn möglich
auch an einen Fön und eine Scherrmaschine.

Hier ein abschreckendes Beispiel wie es vorher und nachher nicht aussehen sollte.

Trimmhunde

1.) Beispiele von Köpfen
reine Handarbeit durch zupfen

Braunzobel Rüde

rote Hündin
Kopf wurde 5 Tage zuvor von einem Hundefriseur sehr unprofessionell geschnitten

schwarze Hündin
im Pudellook vorher

2.) Beispiele von Pfoten
rund geschnitten - nicht aufgepolstert


3.) Beispiele Cocker (intakt)
 

Lina (schwarz/loh)

Rocky (schwarz/loh) 12 Jahre

Gino (braun)

Josy (braun)

   


Fee (rot)


10 Monate


5 Jahre

Bambi (blauschimmel)

Fritzie (schwarz)

4.) Beispiele Cocker (chem.) kastriert
nicht geschoren, nur efiliert

Kastraten verändern sich in der Regel sehr stark im Fell.
Sie bekommen dann ihr Baby-Plüsch-Fell wieder, welches sich nicht zupfen lässt.
Daher greifen dann viele schnell zur Schermaschine. Dies ist aber nicht zwangsläufig nötig.
Auch Kastraten kann man versuchen so zu trimmen, daß Sie dem Standard nah sind.
Sprechen Sie mich an !


Woody (braunzobel)


Bild 1) wie er sein sollte


Bild 2) 10 Monate später mit Chip 


Bild 3) nochmal 4 Monate später mit Chip

Fuchur (rot) - Kastrat

Darleen (braun/loh) - kastriert

zum Seitenanfang

Trimmutensilien

Mit folgenden Pflegeutensilien können Sie schon gute Vorarbeit leisten:

Das wichtigste Hilfsmittel ist für mich erstmal eine Bürste von LesPooch
(ab 2014 Namensänderung ActiVet)

ich benutze die Allround Bürste lila 
schmal 4,5 cm

hiermit bekommt man auch so manche Verfilzung wieder weg ohne gleich zur Schere greifen zu müssen


 Weiter geht es nach dem Bürsten mit dem Spratts-Kamm Nr. 72 (Ehaso)
durch den ein Gummi doppelt gezogen wird.
Verstärkt durch das Gummi kann man totes Fell sehr gut rauskämmen.

ein Trimmstein kann auch gute Dienste leisten bei Hunden mit sehr viel Wolle auf dem Rücken

zum Bearbeiten von Kopf, Ohren, Hals, Beine und Pfoten benutze ich 2 verschiedene Scheren
zum einen eine einseitige Effilier- und Modelierschere (16,5 cm) 

und zum anderen eine scharfe Haarschneideschere (16,5 cm) 

Abraten möchte ich dringend von dem
allzu häufigem Gebrauch

eines CoatKings und eines Furminators

insbesondere bei intakten Cockern




je nach Beschaffenheit des Fells und der Farbe kann man ihn evtl alle 8 Wochen mal einsetzen

wenn notwendig reinige ich die Zähne der Hunde mit solchen Küretten wie sie auch Ihr Zahnarzt benutzt



Beispiel eines fremden Trimmhundes

   zum Seitenanfang


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld